NEW

Team der C2 schließt Kreisklasse auf dem 1. Platz ab

Das Team der C2 unseres JFV Pfälzer Bergland siegte im letzten Meisterschaftsspiel gegen den JFV Westpfalz 3 mit 5:1. Aus organisatorischen Gründen verzichteten wir in diesem Nachholspiel auf unser Heimrecht und trugen das Spiel im Stadion in Ramstein aus. Kevin Molnar, zweimal Fynn Hennchen und zweimal Lucas Gottschall erzielten die Treffer zum deutlichen Sieg. Damit zeigte die Truppe zum wiederholten Mal auch auf sehr großem Platz im 9:9-Spielmodus, dass es nicht nur kicken kann, sondern auch die nötige Ausdauer an den Tag legen kann. In der Abschlusstabelle der Kreisklasse Kusel/Kaiserslautern belegt die Mannschaft mit 30 Punkten aus 12 Spielen den Spitzenplatz. Das Torverhältnis von 43:14 belegt unter anderem die Abschlussstärke, wir stellten das treffsicherste Team in dieser Klasse. Die Hälfte der Punkte wurden zu Hause, die Hälfte auswärts erzielt; ein weiterer Beleg für die gute Balance der Truppe. Den Trainern Kai Schröer und Thomas Schmitt mit ihrem Trainerteam ist es während der gesamten Saison gelungen, trotz teilweise wechselnden Personals, eine homogene Mannschaft zu formen und auf den Platz zu schicken. So fiel mancher Spieler in diesem körperlich kritischen Alter über Wochen aus, andere Jungs kamen punktuell von der C1 ins Team dazu. Das fünfköpfige Trainerteam hatte immer beide C-Jugend-Teams im Blick und lebte die Gesamt-Gemeinschaft für die C-Jugend vor; die Jungs lebten es nach und absolvierten in Notsituationen sogar mal zwei Spiele an einem Wochenende, alles im Rahmen des regeltechnisch Möglichen.
Am Sonntagnachmittag, den 25.06.2017 wird das Team am Rande der Jugend-Pokalendspiele in Spesbach eine offizielle Urkunde vom Staffelleiter überreicht bekommen.
Glückwunsch zu dieser Saisonleistung Jungs!!!

Die C1 zeigte im Landesliga-Heimspiel gegen den ASV Winnweiler eine ganz starke Partie und konnte gegen den Meisterschaftsaspiranten mithalten; kurz vor Ende musste man die knappe 2:3-Niederlage hinnehmen.
Vier Tage später war das Team beim Auswärtsspiel in Hohenecken nicht wiederzuerkennen. Mit einer desolaten Mannschaftsleistung voller Fehlerteufel unterlag man folgerichtig mit 1:6.
Das letzte Meisterschaftsspiel in der Landesliga findet am Samstag, 10.06.2017, 16.00 Uhr in Thallichtenberg statt.