NEW

B1 - im 4. Spiel die erste Niederlage

4. Spieltag B-Jugend-Landesliga
TSG Kaiserslautern - JFV Pfälzer Bergland 4:1 (1:1)

Unsere Jungs erwischten nicht ihren stärksten Tag. Die ersten 15 Minuten schien unser Team noch nicht bereit für ein schnelles Spiel, zu träge, zu passiv, keine Handlungsschnelligkeit. Nach einem langen hohen Ball, bei dem sich unser Keeper verschätzte, ging der Verbandsligaabsteiger aus Kaiserslautern früh in Führung. Etwa Mitte der ersten Halbzeit fingen sich unsere Jungs langsam und hatten nun bis zur Pause ihre stärkste Phase. Nach einigen druckvollen Angriffen zwangen wir einen gegnerischen Abwehrspieler nach Schuss von David Selesi zu einem Eigentor (1:1). Kurz vor dem Halbzeitpfiff versäumten wir  nach einem Eckball mit anschließendem 5-Meter-Raum-Gestochere gar die eigene Führung.
Die zweite Hälfte ist schnell erzählt: Hinten waren wir vor allem nach langen Bällen des Gegners anfällig. Insgesamt kaum Kombinationsspiel, zu schnell erfolgte der Fehlpass zum Gegner, nach vorne kamen kaum gute Bälle auf unsere Offensivkräfte. Auch die Umstellungen nach 1:2-Rückstand hatten kaum positive Auswirkungen. Am Ende hieß es 1:4, ein zu klares Ergebnis, aber insgesamt war die Leistung nicht gut genug für einen Auswärtspunkt.

Unsere B2 hatte es bei ihrem Start in die Kreisligasaison gleich mit einem der stärkste Ligateams zu tun. Beim JFV Bruchmühlbach-Miesau waren unsere Jungs beim 0:5 chancenlos.

Ausblick auf das kommende Wochenende in Haschbach:
Samstag, 23.09.2017, 14.00 Uhr B2 gegen SV Rodenbach
Samstag, 23.09.2017, 16.00 Uhr B1 gegen Palatia Contwig