NEW

B-Jugend startet aus Winterpause

Unsere B1 startete zunächst mit schwachen Leistungen aus der Winterpause, vordergründig die Fitness ließ in den ersten Spielen noch zu wünschen übrig.

 Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 JFV Pfälzer Bergland – TSG Kaiserslautern 0:2 (0:0)

Ordentliche Leistung in der ersten Hälfte auf dem tiefen Hartplatz in Wahnwegen. Nach der Pause konnten die Städter aus Kaiserslautern zulegen, wir leider nicht. Am Ende trotz guter Tormöglichkeiten eine verdiente Heimniederlage.

 JFV Westpfalz - JFV Pfälzer Bergland 3:1 (1:1)

Ernüchternde Niederlage beim Tabellenletzten. Desolate Leistung, mangelnde Einstellung und Fitness. Einzig positiver Punkt bei unserem Team unsere gefährlichen Standardsituationen, eine davon führt zum zwischenzeitlichen 1:1 per Kopf durch Alex Theiß.

 JFV Pfälzer Bergland – FJFV Donnersberg 0:0

Sehr ordentliche Leistung der Heimmannschaft auf dem guten Hartplatz in Thallichtenberg. Zahlreiche Chancen konnte unser Team bei ausgeglichenem Spiel nicht nutzen, darunter auch ein Elfmeter.

 JSG Hermersberg/Queidersbach - JFV Pfälzer Bergland 0:1 (0:0)

Sehr defensivstarke Leistung unserer Mannschaft mit herausragender Vierer-Kette (Max Kaiser-Matti Lippert- Alex Theiß- Tristan Rigall/Oliver Clos). In Hälft zwei verwandelt Alex Theiß einen Foulelfmeter zum entscheidenden 1:0 gegen einen Mitkonkurrenten um den Klassenverbleib.

 JFV Pfälzer Bergland – SC Hauenstein 2:4

Starkes Spiel der JFV-Mannschaft mit 2 Niclas-Leist-Treffern. Wir hatten bis 10 Minuten vor Schluss die Schuhstädter am Rande einer Niederlage, dann fehlte Kraft und Konzentration und wir brachen ein.

JFV Nordwestpfalz - JFV Pfälzer Bergland 2:0 (1:0)

Nach Hauenstein das nächste Spitzenteam als Gegner. Bis 15 Minuten vor Schluss waren wir chancenlos aufgrund blutleerem Auftritt unseres Teams.

Die nächsten Heimspiele:
Mittwoch, 2. Mai 2018, 19.15 Uhr: JFV Pfälzer Bergland – TSG Zellertal in Haschbach
Samstag, 05.05.2018, 16.00 Uhr JFV - JFV Zweibrücken in Haschbach